Letztes Feedback

Meta





 

Unser Projekt

Hallo alle zusammen,

mir geht es ganz gut soweit und ich verstehe mich echt gut mit meiner zimmernachbarin der Sina.

Der Weg zum Strand ist eine halbe stadtreise aber das ist hier bei allem was man hier so erreichen möchte.Dennoch ist er sehr schön der Strand,der einsam gelegen ist und durch ein nicht öffentlch bekannten weg zu erreichen ist.Diesen ´platz muss wohl eine Volontärin mal endeckt haben und immer weiter gegeben haben.

Zum Thema essen hier,für die die mich gut kennen ich esse eigentlich alles und davon viel.Aber das essen hier gehört nicht zu den Dingen die ich gerne und viel esse.Am freitag waren wir am Markt,zu kaufen gibt es hier:Tomaten,Platains (Kochbananen),getrokneten Fisch und Annanas.Um an eine Gurke oder eine Mango zu kommen muss man erst auf den nächst grösseren Markt und dann beginnt die suche.Nun hier ist man um satt zu werden nicht au genuss.

Das enheimische essen beseht aus einer Öligen Soße mit Reis in verschiedenen Tomaten variationen mit Fisch oder Chicken.Dann gibts noch das besagte Fufu was ich allerdings erstmal nicht zu mir nehmen werde.Ach und nicht zu vergessen eine Gemüse/rohkost art die fritiert wird und mit viel fantasie nach Pommes schmecken.

Fazit: Das Ghana essen ist nicht so mein Fall.

Kommen wir doch gleich zu nem noch schöneren Thema unsere Sanitären Anlagen bestehen aus einer dusche die nicht funktionniert und wir unser wasser aus dem wald holen zum duschen,ob wir dannach unbedingt sauberer sind als zuvor,man weiß es nicht,es fühlt sich auf jedenfall besser an.

Unsere Toiette ist ein Europäisches KLo ohne spülung,dh. das gleiche spiel man läuft in den wald holt sicher wasser und kann dann auf die toilette,hinschwerden dazu kommt das die klobrille gesprungen ist und das liebe freunde ist alles andere als angenehm.Ich versuche ein Foto hochzuladen das ihr euch ein Bild machen könnt.

Die letzten 2 tage haben wir ein projekt.Die verschönerung des Schlafgemachs der kleinen(2-5 jahre) ein khales Zimmer mit einem großen schrank,dot werden die schlafmatten gelagert.und unter matten meine ich matten,die die man mitnimmt wenn man an den See fährt.

Wir sind dabei eine unterwaser welt an die wand zu  malen,wenn wir fertig sind las ich euch daran teil haben und werde in paar bilder hoch laden.

ich denke das genügt für heute,und würde mich über nachrichten von euch freuen...

lg eure vici

 

 

12.2.11 22:02

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


vroni (16.2.11 19:04)
ich hoffe der wald ist nicht all zu weit weg
ist ja alles sehr abenteuerlich an!
bei eurem projekt kommt dann deine "bastel(rießen)tasche" zum einsatz!
bei dem essen nimmt man ab oder?
Der weg zum stand hat sich hoffentlich gelohnt, aber ich denke schon
lg auch vom andi!
pass auf dich auf! dickes bussi

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen