Letztes Feedback

Meta





 

Die esten Tage

Hallo alle zusammen

 meine ersten Tage waren sehr schön und eindrucksvoll,

Es gibt sovieles was ich euch erzählen möchte aber alles kann ich euch leider nicht erzählen.

Die Kinder hier leben zum grossen teil sehr verwahrlost und allen gelassen.soblad die laufen können sind die hier unterwegs und keiner schaut so richtig nach ihnen die berüchtigten Mummys sitzten oder liegen überall rum,au?er um die lieblingskinder wird sich mehr gekümmert

Die Kinder untereinander sind sehr rabiat zueinander,die schlagen sich andauernd und hier is es wie auf der strasse ,nur der stärkst gewinnt,

Heute waren wir auf dem Markt und die auswahl an Lebensmittel beschränkt sich auf Bananen,Maniok,Tomaten,gurken,INgwer und Orangen,für andere dinge ist der Boden hier wohl nicht fruchtbar genug.

Aber die leute hier sind sehr nett und man braucht überhaupt keine angst haben das einem was passieren könnte.

Tro Tro fahren ist gefährlicher als TukTuk,für die die keins von beiden kennen,nehmt ein Auto vom schrottplatz multipliziert es mit Rost und es kommt ein TroTro raus;-)das ist wie ein hop on and off bus.

Meine mitvolontäre sind sehr nett und ich bin voll froh das ich nicht allrinr hier bin.

Das essen ist wahnsinnig fettig also ich geh mal eher davon aus ds ich zunehmen werde als anders herum.

Also ihr lieben bis bald

lg vici

 

4.2.11 16:06

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen